Deadbolt vs. Deadlatch: Hauptunterschied und wie wählt man?

Zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2024 von Vinzenz Zhu
Einleitung

Schließsysteme sind für die Sicherheit von Privathaushalten und Unternehmen gleichermaßen von entscheidender Bedeutung. Sie dienen als erste Verteidigungslinie gegen unbefugtes Eindringen und tragen dazu bei, Eigentum zu schützen, die Privatsphäre zu wahren und die Sicherheit der Bewohner zu gewährleisten. Angesichts der großen Auswahl an Schlossmechanismen, die auf dem Markt erhältlich sind, müssen Hausbesitzer, Geschäftsinhaber und Sicherheitsexperten die Unterschiede und Anwendungen verschiedener Schlosstypen verstehen.

Dieser Artikel befasst sich mit zwei beliebten Schließsystemen: Riegels und Deadlatches. Ziel dieses Vergleichs ist es, Riegel und Riegel umfassend zu verstehen und Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches Schließsystem am besten Ihren Sicherheitsanforderungen für eine private oder geschäftliche Umgebung entspricht.

Was ist der Hauptunterschied zwischen Deadbolt und Deadlatch?

Riegel und Riegel sind beides häufig verwendete Schließmechanismen für die Türsicherung, sie funktionieren jedoch unterschiedlich und erfüllen leicht unterschiedliche Sicherheitsanforderungen. Hier ist eine Aufschlüsselung der wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden:

Deadbolt vs. Deadlatch: Hauptunterschied und wie wählt man? 2

Mechanismus

  • Riegel: Ein Riegel ist ein Verschlussmechanismus das einen massiven Metallriegel von der Tür in den Türrahmen bewegt. Die Riegelbewegung wird manuell über einen Schlüssel oder einen Knauf von innen gesteuert.
  • Deadlatch: Bei einem Riegelschloss, auch Federriegelschloss genannt, wird der Riegel mithilfe einer Feder ausgefahren und durch Drehen des Türknaufs oder Schlüssels wieder zurückgezogen. Beim Schließen der Tür fährt der Riegel automatisch in das Schließblech ein und verriegelt die Tür.

Sicherheit

  • Riegel: Riegel sind äußerst sicher, da der Riegel direkt vom Benutzer bewegt wird und ohne Schlüssel oder erhebliche körperliche Kraft nicht einfach zurückgedrückt werden kann. Das Fehlen eines Federmechanismus macht es resistent gegen Schlossknacken und Stöße.
  • Deadlock: Deadlatches bieten Komfort und mäßige Sicherheit. Sie lassen sich bequem von innen mit einem Türknauf und von außen mit einem Schlüssel öffnen. Allerdings gelten sie im Allgemeinen als weniger sicher als Riegel, da der Federmechanismus anfälliger für bestimmte Angriffe sein kann.

Typen

  • Riegel: Es gibt zwei Haupttypen von Riegeln: Einzelzylinder (für den auf einer Seite ein Schlüssel und auf der Innenseite ein Knauf erforderlich ist) und Doppelzylinder (für den auf beiden Seiten ein Schlüssel erforderlich ist).
  • Deadlock: Riegel können mit Funktionen wie einer Anti-Carding-Funktion ausgestattet sein, die verhindert, dass der Riegel leicht zurückgeschoben werden kann.

Luftüberwachung

  • Riegel: Ideal für Außentüren, bei denen hohe Sicherheit erforderlich ist. Der Doppelzylinder-Riegel ist besonders nützlich bei Türen mit Glasscheiben oder in der Nähe von Fenstern, da er verhindert, dass ein Einbrecher die Tür öffnet, indem er das Glas zerbricht und nach innen greift, um den Knauf zu drehen.
  • Deadlock: Dieser Typ eignet sich am besten für Innen- oder Außentüren, bei denen Komfort Vorrang vor hoher Sicherheit hat. Es wird häufig in Eingangstüren von Wohngebäuden mit einem Riegel für zusätzliche Sicherheit verwendet.

Unterschiede zwischen Riegel und Riegel bei einem Einsteckschloss

Installation und Kompatibilität

  • Riegel: Für den Einbau eines Riegels kann es erforderlich sein, ein neues Loch in die Tür und den Türrahmen zu bohren, insbesondere wenn vorher keins vorhanden war. Dies liegt daran, dass Riegel für ihre Wirksamkeit ein größeres Loch für den Riegel und einen sicheren Sitz im Türrahmen benötigen. Riegel sind vielseitig einsetzbar, passen aber ohne Modifikation möglicherweise nicht für alle Türtypen.
  • Deadlock: Riegelriegel ersetzen häufig Standard-Türknaufschlösser, ohne dass wesentliche zusätzliche Änderungen an der Tür erforderlich sind. Sie passen in die gleiche Art von Loch wie ein Türknauf und sind daher ein einfaches Upgrade für viele Türen. Allerdings muss sichergestellt werden, dass Riegel und Schlag Die Ausrichtung der Platte ist für die Sicherheit und ordnungsgemäße Funktion von entscheidender Bedeutung.

Automatische Sperrfunktion

  • Riegel: Diese Funktion wird nicht automatisch verriegelt, wenn die Tür geschlossen wird. Der Benutzer muss den Riegel manuell betätigen, entweder mit dem Schlüssel oder mit dem Daumen. Diese Funktion bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, kann jedoch von manchen Benutzern als weniger praktisch empfunden werden.
  • Deadlock: Dank des Federmechanismus verriegelt die Tür beim Schließen automatisch. Diese Funktion ist praktisch für Benutzer, die vielleicht vergessen, die Tür zu verriegeln, aber auch das Risiko einer versehentlichen Aussperrung bergen.

Widerstand gegen körperliche Angriffe

  • Riegel: Bietet hohen Widerstand gegen physische Angriffe wie Treten, Rammen oder Schulterschlagen. Die Stärke eines Riegels hängt von der Tiefe ab, in die der Riegel in den Türrahmen hineinragt (normalerweise mindestens 2,5 cm), und von der Härte des Riegels selbst.
  • Deadlock: Riegel bieten zwar einen mäßigen Widerstand gegen physische Angriffe, sind aber im Allgemeinen weniger robust als Riegel. Der automatische Verriegelungsmechanismus kann manchmal mit genügend Kraft oder bestimmten Techniken umgangen werden, insbesondere wenn er nicht richtig installiert ist oder der Türrahmen schwach ist.

Wichtige Steuerung und intelligente Funktionen

Deadbolt vs. Deadlatch: Hauptunterschied und wie wählt man? 3

  • Riegel: Moderne Riegel gibt es in Versionen, die Folgendes bieten Schlüsselkontrolle (Verhinderung unbefugter Vervielfältigung) und intelligente Funktionen, einschließlich Fernverriegelung/-entriegelung, Zugriffsprotokolle und Integration in Heimsicherheitssysteme. Diese Funktionen erhöhen sowohl die Sicherheit als auch den Komfort, sind jedoch mit höheren Kosten verbunden.
  • Deadlock: Einige Riegel verfügen außerdem über intelligente Funktionen und eine verbesserte Schlüsselsteuerung. Allerdings liegt der Fokus bei Deadlatches weiterhin auf Komfort und mäßiger Sicherheit. Intelligente Riegel sind seltener und bieten möglicherweise weniger Funktionen als intelligente Riegel.

Spezifische Anwendungsszenarien

  • Mietobjekte: Deadlatches bieten Vermietern eine bequeme Möglichkeit, Mietobjekte zu sichern und dies sicherzustellen Türen werden automatisch verriegelt wenn geschlossen. Dies kann besonders in umsatzstarken Umgebungen wie Ferienvermietungen nützlich sein.
  • Notausgänge: Riegel können Teil eines Paniktürverschlusses in Gewerbegebäuden oder bestimmten Wohnsituationen sein. Diese Vorrichtungen ermöglichen ein einfaches Öffnen von Türen von innen und bleiben gleichzeitig von außen sicher. Dieses Setup ist sowohl für die Sicherheit als auch für die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften von entscheidender Bedeutung.
  • Hochsicherheitsanforderungen: Für Bereiche, die eine erhöhte Sicherheit erfordern, wie z VordertürenB. an Außentoren oder sensiblen Innenräumen (z. B. Heimbüros), werden Riegel bevorzugt. Aufgrund ihrer robusten Bauweise und Manipulationssicherheit eignen sie sich ideal zum Schutz wertvoller Vermögenswerte oder zur Gewährleistung der persönlichen Sicherheit.

Riegel vs. Riegel: Welcher ist besser?

In puncto Sicherheit sind Riegel den Riegeln überlegen. Sie wurden speziell entwickelt, um einen höheren Schutz vor potenziellen Eindringlingen zu bieten. Während Riegel für Innentüren praktisch sind und grundlegende Sicherheit bieten, sollten Sie sich bei Außentüren oder bei hohen Sicherheitsanforderungen nicht ausschließlich auf sie verlassen.

Für Hausbesitzer und Unternehmen, die optimale Sicherheit suchen, ist es ratsam, eine Kombination aus beidem zu verwenden: einen Riegel für die primäre Sicherheit an Außentüren und Riegel für Komfort an Innentüren.

Wie wählt man zwischen einem Riegel und einem Riegel?

Deadbolt vs. Deadlatch: Hauptunterschied und wie wählt man? 4

Bei der Auswahl des richtigen Schlosses für Ihre Immobilie sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass Sie das Schloss wählen, das Ihren Sicherheitsbedürfnissen und Ihrem Lebensstil am besten entspricht.

  1. Sicherheitsstufe erforderlich: Ein Riegel ist oft besser, wenn hohe Sicherheit im Vordergrund steht, insbesondere in einbruchgefährdeten Bereichen. Für allgemeine Sicherheitsanforderungen kann ein Riegel ausreichen, insbesondere in Wohnumgebungen, in denen auch Bequemlichkeit eine Rolle spielt.
  2. Art des Vermögens: Wohnimmobilien können vom Komfort von Riegelverschlüssen profitieren, insbesondere bei häufig genutzten Türen. Gewerbeimmobilien, insbesondere solche, in denen wertvolle Gegenstände oder sensible Informationen gelagert werden, sollten zur Erhöhung der Sicherheit Riegel in Betracht ziehen.
  3. Häufigkeit der Nutzung: Türen mit hohem Verkehrsaufkommen können von der einfachen automatischen Verriegelungsfunktion eines Riegels profitieren. Türen, die nicht so häufig genutzt werden oder bei denen die Sicherheit wichtiger ist als der Komfort, eignen sich möglicherweise besser für Riegel.
  4. Türkomposition und Stil: Türen mit Glasscheiben in der Nähe des Schlosses können mit einem Doppelzylinder-Riegel sicherer sein, um zu verhindern, dass ein Eindringling das Glas zerbricht und die Tür von innen aufschließt. Massive Türen ohne Glas können je nach anderen Faktoren wie Sicherheitsanforderungen in beiden Ausführungen verwendet werden.
  5. Bestimmen Sie den Zweck der Tür: Sicherheit sollte bei Vorder- und Hintereingängen sowie allen Türen, die nach draußen führen, oberste Priorität haben. Aufgrund ihrer verbesserten Sicherheitsfunktionen werden für diese Türen im Allgemeinen Riegel empfohlen. Bei Türen innerhalb des Hauses, wie zum Beispiel Schlafzimmer- oder Badezimmertüren, ist Komfort möglicherweise wichtiger als ein hohes Maß an Sicherheit. Für diese Türen eignen sich Schlösser, die in Türklinken oder Griffe integriert sind.
  6. Berücksichtigen Sie Installation und Wartung: Für Riegel muss möglicherweise ein separates Loch in die Tür gebohrt werden, insbesondere wenn anfangs keins vorhanden war. Die Integration von Riegeln in Türklinken könnte bei vorgebohrten Türen einfacher zu installieren sein. Aufgrund ihres einfachen Mechanismus erfordern Riegel im Allgemeinen weniger Wartung. Aufgrund ihres Federmechanismus müssen Riegel möglicherweise häufiger überprüft und möglicherweise ausgetauscht werden.
  7. Budgetbeschränkungen: Riegel sind in der Regel teurer als Riegel, insbesondere hochwertige Riegel mit erweiterten Sicherheitsfunktionen. Schlösser sind im Allgemeinen günstiger, bieten jedoch möglicherweise nicht das gleiche Maß an Sicherheit wie Riegel.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Unterschiede und Vorteile von Riegeln und Riegeln untersucht. Riegel sind für ihre hohe Sicherheit bekannt und eignen sich ideal für Bereiche, die einen robusten Schutz erfordern. Riegel hingegen bieten eine Mischung aus Sicherheit und Komfort, verriegeln sich automatisch, wenn die Tür geschlossen wird, und eignen sich gut für den privaten Gebrauch oder gewerbliche Umgebungen mit geringem Risiko.

Eine fundierte Entscheidung darüber, welches Schließsystem Sie verwenden sollten, hängt von Ihren spezifischen Sicherheitsanforderungen, der Art des Eigentums, das Sie sichern möchten, und dem Gleichgewicht zwischen Komfort und Sicherheit ab, das Sie erreichen möchten. Wenn Sie die einzigartigen Merkmale und Vorteile jedes Schlosstyps verstehen, können Sie das am besten geeignete Schloss auswählen, um Ihr Eigentum effektiv zu schützen.

Teile diesen Artikel:

Über den Autor

  • Vinzenz Zhu

    Vincent Zhu verfügt über 10 Jahre Erfahrung mit Smart-Lock-Systemen und ist darauf spezialisiert, Hoteltürschlosssysteme und Lösungen für Haustürschlosssysteme von Design, Konfiguration, Installation und Fehlerbehebung anzubieten. Egal, ob Sie ein schlüsselloses RFID-Türschloss für Ihr Hotel oder ein schlüsselloses Tastatur-Türschloss für Ihre Haustür installieren möchten oder andere Fragen und Anfragen zur Fehlerbehebung zu intelligenten Türschlössern haben, zögern Sie nicht, mich jederzeit zu kontaktieren.

Weitere empfohlene Artikel über Home Smart Lock