Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun?

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun?

Wir bieten nützliche Tipps und Wege, um wieder in Ihr Haus zu gelangen, wenn sich Ihre Haustür von innen oder außen nicht öffnen lässt, wenn Sie Ihren Schlüssel drehen.

Zuletzt aktualisiert am 29. August 2023 von Vinzenz Zhu

Rüsten Sie jetzt Ihre Türschlösser auf

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 3

Rüsten Sie Ihre Türschlösser auf, wenn Sie das Problem mit unserer Anleitung zur Fehlerbehebung nicht lösen können.

Probieren Sie unsere intelligenten schlüssellosen Türschlösser aus, um den Komfort ohne Änderungen bei der Installation zu gewährleisten.

Rüsten Sie jetzt Ihre Türschlösser auf

Einleitung

Es kann frustrierend sein, wenn Ihre Haustür feststeckt, wenn Sie den Schlüssel umdrehen, und sie sich nicht öffnen lässt. Sie können ruf einen Schlosser an um in Ihr Haus oder Geschäft zu gelangen, aber das kann teuer werden. Es kann auch sein, dass Sie draußen gefangen sind und keinen Weg zurück finden, es sei denn, jemand kommt zu Ihrer Rettung.

Die gute Nachricht ist, dass viele dieser Probleme einfach zu beheben sind. Wir gehen einige häufige Ursachen für das Klemmen von Türen durch und bieten Möglichkeiten an, wie Sie selbst wieder in Ihr Haus zurückkehren können!

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen; was zu tun ist?

Viele Gründe werden dazu führen, dass sich die Haustür nicht von innen oder außen öffnen lässt; Lassen Sie uns diese möglichen Gründe analysieren und Ratschläge geben, wie Sie eine verklemmte Tür öffnen können.

Überprüfen Sie Ihre Haustür.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 4

Das erste, was Sie tun müssen, ist Ihre Haustür zu überprüfen. Dann können Sie wissen, welches Problem verursacht, dass die Haustür nicht geöffnet wird.

  • Vergewissern Sie sich, dass die Tür richtig geschlossen ist und dass Sie sie verriegelt haben.
  • Vergewissern Sie sich, dass nichts das Schließen der Tür blockiert, wie Möbel oder andere Gegenstände. Möglicherweise müssen Sie diese Objekte aus dem Weg räumen oder sie hinter sich schließen, wenn Sie stattdessen durch ein Fenster kommen.
  • Wenn Sie die Haustür Ihres Hauses öffnen können, aber Probleme haben, sie wieder zu verriegeln, wenn Sie drinnen sind, kann dies darauf hindeuten, dass etwas nicht richtig verriegelt (z. B. etwas im Schlüsselloch stecken geblieben ist).
  • Wenn Sie Probleme mit Ihrem haben Tür verriegelt oder entriegelt nichtEs ist wichtig sicherzustellen, dass das Schloss in gutem Zustand ist. Möglicherweise müssen Sie ein abgenutztes Schloss ersetzen oder es gründlich reinigen und sicherstellen, dass nichts den Zugang zum Schlüsselloch blockiert (z. B. Schmutzansammlungen).
  • Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, auf den Teil des Rahmens zu drücken, an dem Ihr Riegel installiert ist (auf beiden Seiten). Wenn es durch Schmutz oder etwas anderes daran gehindert wird, richtig einzurasten, können Sie dieses Hindernis möglicherweise entfernen öffne deine Tür und manuell öffnen.

Verziehen des Türrahmens

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 5

Wenn Sie einen verzogenen Eingangstürrahmen haben, schließt die Tür nicht richtig und kann Schlossprobleme verursachen. Der Rahmen hält die Tür an Ort und Stelle. Wenn also eine Fehlausrichtung oder ein Riss im Holz auftritt, wird es für Ihr Schloss schwierig sein, seine Arbeit richtig zu erledigen. Hier sind zwei Dinge, die Sie zuerst überprüfen müssen:

  • Überprüfen Sie den Türrahmen auf Dellen. Wenn es leicht gebogen ist, können Sie es möglicherweise öffnen, indem Sie es (mit wenig Kraftaufwand) wieder an seinen Platz biegen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustür nicht leicht verbogen ist, die den Schließmechanismus Ihres Schlosses stören können.

Zwei Dinge können ein Verziehen des Türrahmens verursachen:

  • Wasserschaden: Dies kann passieren, wenn Ihr Haus einen Wasserschaden erlitten hat oder wenn in einem Bereich, in dem Sie kürzlich Trockenbauwände entfernt haben, ein Wasserschaden aufgetreten ist.
  • Eine Lücke zwischen Tür und Rahmen: Ein Spalt zwischen der Tür und dem Rahmen führt dazu, dass sich die Tür verzieht.

Türrahmen lassen sich leicht reparieren, wenn sie verzogen sind. Gehen Sie folgendermaßen vor, um verzogene Türen zu reparieren:

  • Messen Sie, wie viel Holz auf jeder Seite der beschädigten Seite ersetzt werden muss, indem Sie einen Bleistift durch eine Seite in ein anderes Holzstück in der Wand stecken; Dies hilft dabei, den Überblick zu behalten, wie viele Teile ersetzt werden müssen, und spart später Zeit beim Abmessen der für Reparaturen erforderlichen Materialien
  • Schneiden Sie neue Stücke aus jedem Ersatzholz mit verschiedenen Sägen, je nachdem, welche Art für sie am besten geeignet ist (Schraubendreher für kleine Schrauben/Nägel vs. Kreissägen für größere).
  • Bitte stellen Sie sicher, dass diese eng aneinander und fest genug sitzen, dass keine Lücken zwischen ihnen bestehen, wenn sie nach dem Lackieren oder Beizen wieder zusammengebaut werden.

Sie können sich das folgende Video ansehen, um zu erfahren, wie man eine verzogene Tür repariert:

So reparieren Sie eine verzogene Sperrholztür, ohne sie zu entfernen

Der Verriegelungsmechanismus ist defekt

Wenn das Schloss aufgebrochen ist, können Sie die Tür nicht manuell öffnen. Das Problem kann verschiedene Ursachen haben. Die Verriegelung, der Griff und Einsteckschloss sperren könnten alle defekt sein.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 6

Der Griff an Ihrer Haustür hat sich möglicherweise gelockert und von seinem Beschlag gelöst. Oder vielleicht, wenn Sie doppelt verglaste Türen haben, könnte es ein Problem mit dem Verriegelungsmechanismus im Inneren des Rahmens Ihres Eigentums geben, der verhindert, dass es nach dem Öffnen richtig geschlossen wird.

Wenn dies wahrscheinlich der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, sich an einen erfahrenen Schlüsseldienst zu wenden. Sie können die äußeren und inneren Mechanismen hinter Ihrer Haustür gründlich inspizieren und Ihnen mitteilen, was repariert werden muss, damit alles wieder wie vorgesehen funktioniert!

Bitte beachten Sie, dass ShineACS Locks nur den Artikel zur Fehlerbehebung bei Schlössern schreibt und mögliche Handhabungsvorschläge bereitstellt, aber keinen Kundendienst anbietet. Wenn Sie Ihre Schlossprobleme mit unseren Artikelinhalten nicht endgültig lösen können, wenden Sie sich bitte an den offiziellen Aftermarket.

Wenn Sie jedoch Ihre aktuellen Türschlösser für mehr Sicherheit ersetzen möchten, probieren Sie unsere aus Intelligente schlüssellose Türschlösser Für Komfort und Sicherheit ohne Änderungen bei der Installation.

Das Schloss wurde falsch installiert

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 7

Nun müssen Sie prüfen, ob das Türschloss korrekt eingebaut wurde.

Manchmal führt eine schlechte Installation zu einem Türschloss, das sich weder von innen noch von außen öffnen lässt. Um dies zu überprüfen, sollten Sie das Schließblech Ihrer Haustür abnehmen und sicherstellen, dass es richtig montiert ist.

Sie können auch überprüfen, ob lose Nägel oder Schrauben um Ihren Türrahmen herum dieses Problem verursacht haben könnten. Wenn etwas nicht in Ordnung zu sein scheint, müssen Sie einen Schlosser rufen, der herauskommt und es repariert.

Überprüfen Sie das Schloss und stellen Sie sicher, dass es richtig installiert ist, wenn Sie einen Riegel haben. Wenn Sie einen Türknauf haben, überprüfen Sie die Tür und stellen Sie sicher, dass sie richtig installiert ist.

Unabhängig von Ihrem Art des Schlosses, überprüfen Sie den Türrahmen auf Schäden oder Probleme, die die ordnungsgemäße Verriegelungs-/Entriegelungsfunktion beeinträchtigen könnten.

Der Türstau ist verrottet

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 8

Wenn Ihr Türstau verfault ist, wird er sich wahrscheinlich nicht öffnen. Der Türstau ist das Holz zwischen den Scharnieren und dem Schloss. Wenn dies das Problem sein könnte, suchen Sie in diesem Bereich nach Fäulnis, indem Sie etwas von dem Holz um ihn herum herausziehen. Wenn es Lücken oder Risse gibt, wissen Sie, dass diese ersetzt werden müssen.

Wenn es auf keiner Seite Fäulnis gibt, aber etwas zwischen der Tür und ihrem Rahmen eingeklemmt ist, versuchen Sie, was auch immer es ist, mit einer Zange oder Pinzette zu entfernen. Wenn dies nicht funktioniert und Sie Ihre Haustür immer noch nicht von innen oder außen öffnen können, rufen Sie einen Experten an, um Hilfe zu erhalten.

So beheben Sie einen verfaulten Türstau:

  1. Entfernen Sie alte Materialien und ersetzen Sie sie durch neue;
  2. Verwenden Sie einen Hammer und Nägel oder einen Schraubendreher, um Materialien aneinander zu befestigen;
  3. Löcher mit Kitt (einer Art Ton) füllen; raue Kanten abschleifen;
  4. Streichen Sie zuerst die gesamte Oberfläche mit Grundierung, bevor Sie den Decklack auftragen;
  5. Tauschen Sie das Schloss bei Bedarf aus und testen Sie Ihre Tür, um sicherzustellen, dass sie sich öffnet.

Sie können sich auch das folgende Video ansehen, um zu erfahren, wie Sie einen verfaulten Türstau beheben können:

WIE MAN VERROTTETE TÜRPFOSTEN REPARIERT

Um dieses Problem in den kommenden Jahren zu vermeiden, halten Sie Ihre Außenwände gut isoliert, damit sie sich bei wechselnden Temperaturen nicht zu sehr zusammenziehen oder ausdehnen.

Tür geschwollen

Eine Tür kann sich möglicherweise nicht richtig öffnen, schließen, verriegeln oder verriegeln, wenn sie angeschwollen ist. Sie können versuchen, die Tür gewaltsam zu schließen, indem Sie von außen darauf drücken.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 9

Wenn Sie es mit einer geschwollenen Tür zu tun haben, besteht Ihr erster Schritt darin, das Problem zu identifizieren. Wenn sich Ihre Haustür nicht öffnet oder schließt, können mehrere Probleme auftreten.

Der häufigste Grund dafür ist witterungsbedingt: Bei Regen oder Schnee dringt Feuchtigkeit in Ritzen in der Tür ein und verursacht Schwellungen zwischen Schloss und Gehäuse, wo sie aufeinandertreffen (oder entlang anderer Fugen). Dies kann manchmal dazu führen, dass Türen schwer zu öffnen sind, selbst wenn sie nicht geschwollen sind – aber zum Glück können Sie sie normalerweise selbst reparieren.

In einigen Fällen können Türen aufgrund eines internen Problems anschwellen, z. B. wenn ein Tier versucht, in Ihr Haus einzudringen, oder wenn es von jemandem von außen gewaltsam geöffnet wird. In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise weitere Unterstützung von Fachleuten wie Schlossern, die auf die Reparatur von Schäden spezialisiert sind, die durch Eindringlinge in Wohngebäuden verursacht wurden.

Türbeschläge defekt

Türbeschläge sind Teil der Tür, die sie an Ort und Stelle halten. Es kann gebrochen, locker, falsch ausgerichtet oder abisoliert sein. Türbeschläge können auch abgenutzt und verrostet oder korrodiert sein.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 10

So beheben Sie dieses Problem:

  • Drehen Sie den Knopf oder Hebel um sicherzustellen, dass es sich frei bewegt, wenn die Tür verriegelt ist. Wenn Sie beim Drehen keinen Widerstand hören, liegt Ihr Problem bei Ihrem Schloss und nicht bei anderen Teilen Ihrer Türbeschläge.
  • Untersuchen Sie, wo jedes Hardware-Teil verbunden ist (die Scharnierplatten, das Schließblech und die Verriegelungsbaugruppe). Stellen Sie sicher, dass an keinem Teil dieser Verbindungen Rost oder Korrosion vorhanden ist, die sie daran hindern könnten, reibungslos zusammenzuarbeiten. Wenn Rost/Korrosion vorhanden ist, kratzen Sie vorsichtig jeglichen Schmutz/Rost ab, bis wieder sauberes Metall zum Vorschein kommt – dies sollte die meisten Probleme beheben, die durch fehlerhafte Türscharniere verursacht werden!
  • Türsachen prüfen: Die Scharniere werden am Rahmen Ihres Hauses befestigt und ermöglichen das Öffnen und Schließen einer Tür. Sie sind einer der häufigsten Schuldigen hinter Türen, die sich nicht richtig öffnen lassen, weil sie dafür verantwortlich sind, die Oberkante eines Eingangs an seinem Rahmen zu befestigen, damit er reibungslos in seinen Scharnieren schwingen kann. Bei unsachgemäßer Pflege oder zu viel Nässe (z. B. Regen) können Scharniere korrodieren oder rosten und nicht mehr so ​​gut funktionieren!
  • Falsch ausgerichtete Scharniere Probleme beim Öffnen von Türen verursachen, denn obwohl alles andere von außen gut aussieht (dh keine Risse sichtbar sind), kann innen etwas nicht stimmen. Wenn dein Tür klemmt oder quietscht Überprüfen Sie beim Öffnen und Schließen zuerst die Scharnierschrauben, um festzustellen, ob sie locker sind. Wenn sie nicht flexibel sind, versuchen Sie, sie mit einem Schraubendreher festzuziehen.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 11

Türknauf- oder Griffmontageproblem

Ihr Türknauf ist ein wichtiger Teil Ihrer Tür. Ohne sie müssten Sie Ihre Haustür von Hand öffnen. Dies wäre schwierig und zeitaufwändig und könnte zu Verletzungen führen, wenn sich der Knopf schwer drehen lässt oder nicht genügend Bodenhaftung hat.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 12

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Knopf locker oder gebrochen ist, keine Panik! Möglicherweise können Sie das Problem selbst beheben. Neue Griff-Ersatzteile finden Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt.

Wenn Sie ohne Schlüssel oder Knauf hineinkommen (z. B. wenn ein offenes Fenster in der Nähe ist), kann das nur eines bedeuten: Jemand hat sich aus seinem Haus ausgesperrt!

Der Riegel ist kaputt.

Wenn die Verriegelung kaputt ist, können Sie sie zuerst ersetzen.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 13

Wenn die Verriegelung nicht gebrochen ist, versuchen Sie, sie mit WD-40 zu schmieren und sehen Sie, ob das hilft. Verwenden Sie ein sauberes Tuch oder Papiertuch, um etwas Schmiermittel auf den Verriegelungsmechanismus Ihrer Tür aufzutragen, und schließen und öffnen Sie dann Ihre Tür mehrmals, um überschüssiges Schmiermittel in den Verriegelungsmechanismus einzuarbeiten.

Wenn dies nicht funktioniert, könnte es sein, dass das Schloss selbst defekt ist. Dies passiert oft, wenn jemand versucht, in Ihr Haus einzubrechen, aber wenn Sie der Meinung sind, dass dies kein Problem ist, überprüfen Sie andere Teile Ihres Haustürschlosses. Es könnte einfach sein, dass ein Riegel oder Griff abgefallen ist und ersetzt werden muss.

Gefrorene Türbeschläge

Ein weiteres häufiges Problem bei einer Tür ist, dass die internen Mechanismen einfrieren. Dies kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden: kalte Temperaturen, Feuchtigkeit, übermäßige Beanspruchung oder sogar Rost im Laufe der Zeit. Unabhängig von der Ursache ist die Lösung einfach und kostengünstig.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 14

Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Schmiermittel (WD40 funktioniert gut) auf alle beweglichen Teile aufzutragen, einschließlich Scharniere und Verriegelungsmechanismen. Der Vorgang mag kompliziert klingen, ist aber in Wirklichkeit ganz einfach:

  1. Sprühen Sie etwas Schmiermittel auf die Metallteile; wiederholen, bis sie sich wieder reibungslos bewegen;
  2. Wischen Sie überschüssiges Material mit einem Lappen oder Papiertuch ab;
  3. Testen Sie Ihre Reparatur, indem Sie an beiden Seiten der Tür ziehen;
  4. Wenn es sich leicht öffnen lässt, dann herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Problem behoben, ohne Geld auszugeben.

Wenn Sie jedoch immer noch Probleme mit Ihrer Tür haben, gibt es eine letzte Lösung. Sie können einen Fachmann anrufen oder versuchen, das Problem mit den richtigen Werkzeugen und dem richtigen Know-how selbst zu beheben.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie Sie einen eingefrorenen Türbeschlag lösen:

Zerrissene Dichtungsmaterialien

Der Dichtungsstreifen um Ihre Tür dient dazu, die Elemente von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Es gibt zwei Grundtypen: Gummi und Kunststoff.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 15

Dichtungsstreifen aus Gummi sind langlebiger als ihr Gegenstück aus Kunststoff, aber beide leisten hervorragende Arbeit, um kalte Luft und Wind aus Ihrem Haus fernzuhalten.

Beide Arten können jedoch durch Schädlinge, Wetter und sogar durch normale Abnutzung zerrissen oder beschädigt werden. Wenn Sie einen zerrissenen oder beschädigten Dichtungsstreifen um Ihren Haustürrahmen herum haben, schützt er Ihr Zuhause möglicherweise nicht so gut, wie er sollte – was bedeutet, dass Luft durch die Öffnung entweicht!

Die häufigsten Ursachen für zerrissene oder beschädigte Türen sind Spechte (die Vögel mit den langen Schnäbeln), die Löcher in der Holzverkleidung picken, in der sie nisten; Stürme, die Außenwände beschädigen; Termiten, die an Holzrahmen fressen, sogar regelmäßiger Verschleiß, der im Laufe der Zeit Risse in Innentürschwellen (auch als Schwellen bekannt) verursacht.

Wenn Sie nicht möchten, dass eines dieser Probleme zu Hause auftritt – insbesondere in den kalten Wintermonaten, wenn alles zugiger erscheint – dann reparieren Sie diese Türen so schnell wie möglich!

Der Schlüssel steckt im Schloss.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 16

Wenn Sie Ihre Tür nicht öffnen konnten, steckt wahrscheinlich der Schlüssel im Schloss. Es gibt ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können.

Stellen Sie zunächst sicher, dass es sich um Ihren Hausschlüssel handelt und nicht um irgendeinen alten, der herumliegt. Wenn ja, versuchen Sie es mit einem oder zwei anderen Schlüsseln aus Ihrem Hausschlüssel.

Wenn nichts davon funktioniert, versuchen Sie, einen dünnen Gegenstand (wie eine Kreditkarte) zwischen Tür und Rahmen zu schieben, um den festsitzenden Teil des Schlüssels herauszudrücken. Wenn nichts hilft, selbst nach mehreren Versuchen und verschiedenen Personen, die sie unabhängig voneinander ausprobiert haben, benötigen Sie möglicherweise etwas WD-40 oder ein anderes Schmiermittel, um die Ursache zu lösen.

Überprüfen Sie die Innenseite Ihrer Tür auf einen Riegel, der die Tür von innen verriegelt.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 17

Nachdem Sie die Außenseite Ihrer Tür überprüft haben, ist es an der Zeit, die Innenseite zu überprüfen.

  • Suchen Sie nach einem Riegel, der die Tür von innen verriegelt. In einige ältere Einträge ist diese Funktion integriert, sie kann jedoch leicht entfernt werden. Wenn Sie eines haben, drehen Sie es um 90 Grad im Uhrzeigersinn, bis es bündig mit der Scharnierseite Ihres Fensterrahmens abschließt (Sie werden dabei ein zufriedenstellendes Klicken spüren). Der Riegel verhindert, dass sich jemand auf beiden Seiten Ihrer Tür öffnet oder schließt, es sei denn, er weiß, wie man ihn entriegelt.
  • Suchen Sie nach defekten Teilen wie Riegeln, Griffen und Schlössern—Diese müssen je nach Alter und Zustand möglicherweise repariert oder ersetzt werden. Möglicherweise können Sie Ihren Schlüssel auch nicht verwenden, weil er im Schloss steckt (das passiert öfter, als Sie denken).
  • Dein Riegel ist komplett kaputt- Der Knopf dreht sich nicht, wenn er verriegelt ist, es sei denn, Sie verwenden ein Werkzeug, das mit genügend Kraft gegen seinen Mechanismus wirkt (selbst dann sind Risiken verbunden). Ihr Schloss ist verrostet oder schmutzig und lässt sich nicht drehen. Ihr Griff ist locker (und manchmal kann dies mit einem Hammer behoben werden).

Versuchen Sie, alle Problembereiche zu schmieren, und sehen Sie, ob es Ihr Problem betrifft.

Wenn Sie alles andere versucht haben, schmieren Sie alle Problembereiche und sehen Sie, ob es Ihr Problem betrifft.

Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 18

Sie können versuchen, die Scharniere, das Schloss, den Türrahmen und den Türstau zu schmieren:

  • Schmieren Sie die Scharniere mit WD-40 oder einem ähnlichen Ölspray. Lassen Sie es eine Minute einwirken, bevor Sie die Tür erneut testen. Wenn dies Ihr Problem behebt, großartig! Wenn nicht, fahren Sie mit einem anderen Schritt in diesem Prozess fort.
  • Sprühen Sie Silikonspray in Ihren Schließmechanismus (den Zylinder). Lassen Sie es einige Minuten einwirken und versuchen Sie dann erneut, die Tür zu öffnen, indem Sie den Knauf drehen oder ggf. den Schlüsselanhänger verwenden. Angenommen, dies behebt Ihr Problem. Großartig! Wenn nicht, fahren Sie mit einem anderen Schritt in diesem Prozess fort.
  • Sprühen Sie Silikonspray auf alle sichtbaren Teile Ihres Rahmens, wo es Reibung geben würde zwischen ihnen (normalerweise an Türen, wo sie auf andere Strukturen wie Wände treffen). Lassen Sie es einige Minuten ruhen und versuchen Sie dann erneut, es zu öffnen, indem Sie einen der Knöpfe drehen oder ggf. den Schlüsselanhänger verwenden.

Holen Sie sich Hilfe von einem Fachmann.

Wenn Sie Ihre Haustür weder von innen noch von außen öffnen können, ist es an der Zeit, einen Schlosser zu rufen. Schlosser sind geschult, um bei allen Arten von Problemen im Zusammenhang mit Türen zu helfen, und verfügen über die erforderlichen Werkzeuge, um alle auftretenden Probleme zu beheben.

Auch bei einem besonders hartnäckigen Schloss oder einem Notfall, bei dem das Aufbrechen der Tür die einzige Möglichkeit ist, ist es wichtig, sich an einen Fachmann zu wenden.

Fazit

Wenn Sie all diese Dinge ausprobiert haben und immer noch nicht hineinkommen, ist es Zeit für einen Fachmann. Wenn das Fenster verschlossen ist und Sie es nicht öffnen können, dann rufen Sie einen Schlosser, der Ihnen helfen kann.

Häufig gestellte Fragen zu Haustür lässt sich nicht öffnen

Wenn die Tür einen Riegel hat, der angehoben und gedrückt werden muss, oder einen Knopf und Griffe hat, versuchen Sie, die Tür mit einem langen Schraubendreher zu öffnen.

  • Stellen Sie zunächst fest, wo die Tür klemmt, und schmieren Sie sie, damit sie leichter gleitet.
  • Es hilft oft, Seife oder Wachs auf die Klebestelle zu reiben.
  • Es kann auch Silikonspray-Schmiermittel verwendet werden, das in den meisten Baumärkten und Baumärkten erhältlich ist.

Wenn Sie Ihre Hand zwischen Türrahmen und Wand (oder zwischen einen inneren Seitenpfosten und eine Trennwand) schieben können, versuchen Sie, alle Schließblechschrauben zurückzudrehen, die diesen Teil Ihres Schließsystems zusammenhalten, bis Sie Ihre Finger verwenden können ( oder ein anderes Werkzeug), um seinen Knopf oder Griff sowohl von außen als auch von innen zu drehen.

Bitte überprüfen Sie die Fallennuss. Es ist ein kleines Stück Plastik, das an der Innenkante Ihres Schließmechanismus sitzt und Ihrer Tür mitteilt, wenn sie geschlossen ist. Wenn es kaputt ist und sich nicht einrasten lässt, lässt sich Ihr Eintrag nicht öffnen und Sie müssen es ersetzen.

Ihr nächster Schritt besteht darin, das Schloss selbst neu auszurichten. Ziehen Sie dazu beide Enden des Metallkeils an beiden Seiten Ihres Türrahmens (das Stück, in das all diese Schrauben hineingehen) zurück, bis sie gerade sind.

Weitere UPVC-Türprobleme und Fehlerbehebung finden Sie in diesem Artikel: Probleme mit Mehrpunkt-Türschlössern und Leitfaden zur Fehlerbehebung.

Wenn Ihr Türknauf oder -griff locker ist, kann er die Tür möglicherweise nicht drehen und entriegeln. So beheben Sie dieses Problem:

  • Finden Sie die Schrauben, die die Griffe an Ihrer Tür halten. Diese befinden sich normalerweise an jeder Seite jedes Griffs, aber es kann auch eine Schraube unter einem geben.
  • Verwenden Sie einen geeigneten Schlitzschraubendreher oder Sechskantschlüssel, um diese Schrauben gegen ihre jeweiligen Griffe festzuziehen.
  • Wenn eine der Türgriffschrauben in ihrem Loch abgebrochen ist oder ganz fehlt, müssen Sie den Griff möglicherweise mit einem Sechskantschlüssel oder einem Schlitzschraubendreher aus dem entsprechenden Loch entfernen. Legen Sie dann ein weiteres Stück Pappe als Abstandshalter zwischen die Türen, bevor Sie beide Griffe mit neuen Schrauben wieder montieren.

Eine geschwollene Tür kann wieder normal werden. Der Schlüssel hier sind Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen, die dazu führen, dass sich Holz ausdehnt oder zusammenzieht.

Eine geschwollene Tür öffnet sich nicht, hat aber die gleiche strukturelle Integrität. Wenn die Tür vor dem Anschwellen in gutem Zustand wäre, wäre sie auch nach dem Verschwinden des Anschwellens in gutem Zustand. Wenn Sie Ihre Haustür weder von innen noch von außen öffnen können, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie einen Türkeil: Versuchen Sie zunächst, Ihre Haustür mit einem Keil (oder etwas Ähnlichem) zu öffnen. Ein Keil ist ein Stück Holz, das auf einer Seite des Rahmens Spannung erzeugt, so dass, wenn Sie Druck auf die andere Seite des Rahmens ausüben (z. B. auf die Oberseite drücken), dieser sich nach außen bewegt und sich so weit genug für den Eintritt öffnet in Ihr Zuhause.

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Tür klemmt oder sich nicht öffnen lässt, könnte das ein Zeichen für Fundamentprobleme sein. Aufgrund von Setzungen können sich Türen, Fenster und Flure mit der Zeit verziehen.

Wenn Sie Ihren Kriechkeller überprüfen, nachdem Sie dieses Problem mit Ihrer Tür bemerkt haben, und große Risse entlang der Wände und des Bodens des Fundaments finden, haben Sie wahrscheinlich ein erschütterndes Fundament.

Durch die Ausdehnung verschiebt sich das Fundament, was zu Rissen in Wänden und Böden führen kann. Wenn Sie Risse bei verzogenen Türen oder Fenstern bemerken, sprechen Sie mit einem Fachmann über die Behebung Ihrer Probleme, bevor sie sich verschlimmern.

Wenn Ihre Komposittür ein klebriges Schloss hat, können Sie ein Fettschmiermittel verwenden, um zu verhindern, dass die Sicherung klemmt. Es wäre hilfreich, wenn Sie dies etwa alle sechs Monate tun würden.

Fettschmiermittel finden Sie in jedem Baumarkt oder Haushaltswarengeschäft. Es wird in kleinen Tuben oder Dosen verkauft.

Um es zu verwenden, entfernen Sie das Schloss und sprühen Sie eine kleine Menge Fett auf jede Seite des Riegels. Lassen Sie es etwa fünf Minuten einwirken und wischen Sie dann überschüssiges Öl mit einem Tuch ab.

Ja. Schlosstechniker können eine klemmende Tür im Handumdrehen reparieren. Die Fachleute verfügen über die richtigen Werkzeuge und Fähigkeiten, um diese Art von Reparaturen schnell und effizient durchzuführen. Wenden Sie sich also unbedingt an einen Schlosser, wenn Sie sich ausgesperrt haben oder Ihre Tür festsitzt.

Wenn die Tür festsitzt, können Sie sie öffnen, indem Sie ein Loch in die Tür bohren und einen Schraubendreher oder ein anderes Werkzeug in das Loch einführen. Sie können auch mit einem Bohrer ein kleines Loch in die Tür bohren und einen Schlitzschraubendreher hineinstecken.

Drücken Sie mit Ihrem eingesetzten Werkzeug mit all Ihrem Gewicht und Ihrer Kraft darauf, um das Schloss zu öffnen. Dies kann einige Zeit dauern, seien Sie also geduldig!

Eine Tür, die sich weder von innen noch von außen öffnen lässt, kann durch einen kaputten Riegel verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie die Verriegelung selbst ersetzen. Ersatzriegel finden Sie in den meisten Baumärkten und Baumärkten.

So ersetzen Sie Ihre Verriegelung:

  • Lösen Sie die Schrauben, mit denen Ihr alter Riegel befestigt ist. Bitte entfernen Sie es von der Tür und entsorgen Sie es.
  • Schrauben Sie Ihren neuen Riegel mit dem Metallstift nach oben auf, damit er beim Schließen wieder nach unten drückt.

Wenn sich Ihre Haustür von innen nicht öffnen lässt, versuchen Sie, die Verriegelung mit einem Schlitzschraubendreher zurückzudrücken. Wenn dies nicht funktioniert, ziehen Sie am Griff, während Sie sich bewegen.

Wenn Sie immer noch feststecken, verwenden Sie einen Hammer, um die Verriegelung zurückzutreiben, und versuchen Sie es erneut. Möglicherweise müssen Sie einen Schlüsseldienst rufen, wenn eine dieser Methoden fehlschlägt.

Autor

  • Haustür lässt sich weder von innen noch von außen öffnen, was tun? 19

    Vincent Zhu verfügt über 10 Jahre Erfahrung mit Smart-Lock-Systemen und ist darauf spezialisiert, Hoteltürschlosssysteme und Lösungen für Haustürschlosssysteme von Design, Konfiguration, Installation und Fehlerbehebung anzubieten. Egal, ob Sie ein schlüsselloses RFID-Türschloss für Ihr Hotel oder ein schlüsselloses Tastatur-Türschloss für Ihre Haustür installieren möchten oder andere Fragen und Anfragen zur Fehlerbehebung zu intelligenten Türschlössern haben, zögern Sie nicht, mich jederzeit zu kontaktieren.

Weitere empfohlene Artikel über Home Smart Lock