Die Batterien der TTLOCK-Geräte sind in einem Monat mit neuen Batterien ausgestattet. Warum beginnt der Verbrauch plötzlich so hoch?

Ich verwende TTLOCK-Geräte bereits seit vielen Jahren. Ein Problem besteht darin, dass das gleiche Schloss in einem Jahr Batterien verbraucht, das gleiche Schloss jedoch bei ähnlichen neuen Batterien manchmal in einem Monat leer ist. Warum fängt der Verbrauch plötzlich so stark an und was ist bitte das Gegenmittel?

Die Batterien der TTLOCK-Geräte sind in einem Monat mit neuen Batterien ausgestattet. Warum ist der Verbrauch so hoch? 1

Am besten beantwortet von

Die richtigen TTLOCK-Geräte oder ähnliche intelligente Schlösser kann praktisch sein, aber der Batterieverbrauch kann bei elektronischen Schlössern ein Problem sein, und eine inkonsistente Batterielebensdauer kann frustrierend sein.

Es gibt mehrere mögliche Gründe dafür, dass die Akkulaufzeit eines Smart Locks selbst im selben Gerät unterschiedlich ist. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung einiger Gründe und möglicher Lösungen:

  1. Batteriequalität: Nicht alle Batterien sind gleich. Verschiedene Marken oder sogar Chargen von Batterien können unterschiedliche Lebensdauern haben. Stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Alkali- oder Lithiumbatterien verwenden, die für die Verwendung von Smart Locks empfohlen werden.
  2. Batteriekontakte: Stellen Sie sicher, dass die Batteriekontakte im Schloss sauber und frei von Korrosion sind. Verschmutzte oder korrodierte Kontakte können den Stromfluss behindern, wodurch das Gerät härter arbeitet und die Batterien schneller verbraucht werden.
  3. Häufige VerwendungHinweis: Wenn das Schloss häufiger als zuvor verwendet wird, kann dies zu einer schnelleren Batterieentladung führen. Beispielsweise würde sich die Nutzung natürlich erhöhen, wenn Sie kürzlich in einen Bereich mit hohem Verkehrsaufkommen gezogen wären oder wenn mehr Personen das Schloss nutzen würden.
  4. Unsachgemäße Installation: Wenn das Schloss und der Türrahmen nicht richtig ausgerichtet sind, muss der Motor im Schloss möglicherweise mehr arbeiten, um den Riegel zu aktivieren oder zu lösen, was mehr Energie verbraucht. Überprüfen Sie die Ausrichtung und stellen Sie einen reibungslosen manuellen Betrieb ohne Widerstand sicher.
  5. Hardware Malfunction: Im Laufe der Zeit können sich die internen Komponenten elektronischer Geräte verschlechtern oder versagen, was zu einem erhöhten Stromverbrauch führt. Wenn Ihr Gerät ziemlich alt ist oder Elementen wie Wasser ausgesetzt war, liegen möglicherweise Hardwareprobleme vor.
  6. Firmware-/Softwareprobleme: Manchmal kann ein Software-Update oder ein Fehler zu einem erhöhten Batterieverbrauch führen. Überprüfen Sie, ob für Ihr Gerät Firmware-Updates verfügbar sind. Wenn dies der Fall ist, aktualisieren Sie das Gerät auf die neueste Version.
  7. Umweltfaktoren:
    • Extrem kalte oder heiße Umgebungen können die Batterielebensdauer verkürzen. Wenn das Schloss direkter Sonneneinstrahlung oder kalter Zugluft ausgesetzt ist, überlegen Sie, wie Sie es isolieren oder schützen können.
  8. Signalstörung: Wenn dein TTLOCK Wenn das Gerät mit drahtlosen Verbindungen (wie Bluetooth oder Wi-Fi) arbeitet, können Störungen oder eine schlechte Signalstärke dazu führen, dass das Gerät ständig nach einer Verbindung sucht, wodurch der Akku schneller entladen wird.
  9. Drahtlose Kommunikation: Wenn das Schloss ständig nach einem Signal sucht oder erfolglos versucht, mit einem Hub oder Gerät zu kommunizieren, können die Batterien schneller entladen werden. Stellen Sie sicher, dass eine stabile Verbindung besteht, und ziehen Sie in Betracht, einen Hub oder ein verbundenes Gerät näher an das Schloss heranzuführen.
  10. Kontinuierlicher Fehlermodus: Wenn das Schloss nicht richtig funktioniert und wiederholt erfolglos versucht wird, eine Aktion (z. B. Sperren oder Entsperren) auszuführen, kann die Batterie entladen werden. Achten Sie auf ungewöhnliches Verhalten oder wiederholte Fehlermeldungen.
  11. Werkseinstellungen: Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, sollten Sie erwägen, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen (nachdem Sie die erforderlichen Sicherungen erstellt haben). Dies kann hilfreich sein, falls Softwarefehler zu einer Batterieentladung führen.

Abhilfemaßnahmen:

  • Beginnen Sie mit der Verwendung hochwertiger Batterien und stellen Sie sicher, dass der Verriegelungsmechanismus richtig ausgerichtet ist.
  • Aktualisieren Sie die Firmware/Software auf die neueste Version.
  • Begrenzen Sie nach Möglichkeit die Einwirkung extremer Temperaturen auf das Schloss.
  • Überprüfen Sie die Kommunikation des Schlosses mit seinem Hub oder angeschlossenen Geräten, um sicherzustellen, dass es nicht ständig nach einem Signal sucht.
  • Erwägen Sie, das Gerät zurückzusetzen und erneut einzurichten.

Wenn Sie alle diese Vorschläge ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, kann es sich lohnen, den Kundendienst von TTLOCK zu kontaktieren. Sie kennen möglicherweise spezifische Probleme mit bestimmten Chargen oder Modellen und können Ihnen eine auf Ihre Situation zugeschnittene Anleitung geben.

Weitere TTlock-Probleme und Fehlerbehebungen finden Sie in diesem Artikel: TTlock-Fehlerbehebung: Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.