Wie verbindet sich das tragbare Onity-Programmiergerät mit dem Computer?

Wie verbindet sich das tragbare Onity-Programmiergerät mit dem Computer?

Wie verbindet sich das tragbare Onity-Programmiergerät mit dem Computer? 1

Am besten beantwortet von

Erstens verfügt Onity über zwei Arten tragbarer Programmierer: Standard Portable Programmer (PP) und Extended Portable Programmer (XPP).

Ein standardmäßiger tragbarer Programmierer (PP) kann nicht mit dem Schloss und dem Front Desk System verbunden werden ein Computer. Es dient zur Übertragung von Informationen zwischen dem Schloss und der Rezeptionsausrüstung. Es kann auch ein Gästezimmer öffnen und die Funktion eines Schlosses testen.

Der Extended Portable Programmer (XPP) kann den Computer zum Laden verbinden, indem er direkt an den seriellen Anschluss des Computers angeschlossen wird, was ein schnelleres Laden der Einheit ermöglicht. Führt die gleiche Aufgabe aus wie der standardmäßige tragbare Programmierer, verfügt jedoch über Funktionen, die der Standard-PP nicht bietet. Dazu gehört die Möglichkeit, Operatoren für die Nutzung des XPP einzurichten, verschiedene Funktionen basierend auf der Operatorebene oder zum Zeitpunkt des Ladens zuzulassen oder zu verbieten, was eine deutlich erhöhte Kapazität bedeutet.

Um den Verbindungsprozess des Onity Portable Programmer (XPP) zum Herstellen einer Verbindung mit dem Computer zusammenzufassen und zu verdeutlichen:

  1. Verbindung über serielle Schnittstelle:
    • Verwenden Sie ein serielles DB9F-auf-DB9F-Kabel, um das XPP mit dem Anschluss des Computers zu verbinden.
    • Diese Verbindung ermöglicht ein schnelleres Laden der Einheiten und Zugriff auf die erweiterten Funktionen des XPP.
  2. Verbindung über USB-Anschluss (falls Ihr Computer keinen seriellen Anschluss hat):
    • Verwenden Sie einen USB-zu-RS232-Adapter (separat erhältlich), um den XPP an den USB-Anschluss des Computers anzuschließen.
    • Dies ist eine alternative Methode, wenn Ihr Computer keinen seriellen Anschluss hat.
  3. Standard-PP-Emulationsmodus:
    • Wenn Sie das XPP im Standard-PP-Emulationsmodus verwenden, können Sie es über ein DB9M-zu-DB15F-Kabel mit dem HTCOM verbinden.
    • Beachten Sie, dass die erweiterten Funktionen des XPP in diesem Modus nicht verfügbar sind.
  4. Verbindung zum Schloss:
    • Verwenden Sie das XPP-to-Lock-Kommunikationskabel (DB15F auf 2.1-mm-Hohlstecker), um das XPP mit dem Schloss zu verbinden.
    • Stecken Sie den DB15F-Stecker in den 15-poligen Stecker des XPP und den Hohlstecker in die PP-Buchse des Schlosses.

Stellen Sie beim Einrichten Ihres Systems sicher, dass alle Verbindungen sicher sind und dass Sie die richtigen Kabel und Adapter für Ihr spezifisches Setup verwenden. Wenn Sie auf Probleme stoßen oder Fragen zum Einrichtungsprozess haben, ist es ratsam, das Benutzerhandbuch zu konsultieren oder sich an den technischen Support von Onity zu wenden, um Hilfe zu erhalten.

Weitere Informationen zu Onity-Sperrproblemen und zur Fehlerbehebung finden Sie in diesem Artikel: Fehlerbehebung bei Onity-Schlössern: Professionelle Schritt-für-Schritt-Anleitung.