Elektrische Hotelzimmer-Schlüsselkarte Energiesparschalter SL-E002

Um die Energieeffizienz in Hotels besser zu erreichen, verwendet der Energiesparschalter spezielle RFID-Schlüsselkarten, um Strom zu erhalten. Nur durch Einsetzen der RFID-Schlüsselkarte, die zum Schlüsselkartenschalter passt, wird die Stromversorgung erhalten, und dieselbe Karte kann zum Öffnen der Tür und zum Erhalten von Strom verwendet werden.

Beim Betreten der Räume müssen die Gäste die Raumkarte in den Energiesparschalter einlegen, um das Beleuchtungssystem einzuschalten. Beim Verlassen des Zimmers zieht der Gast die Zimmerkarte; Dann wird die Stromversorgung etwa 15 Sekunden später durch den Energiesparschalter abgeschaltet. Die Verzögerungsfunktion ist beim Energiesparschalter sehr wichtig, ohne sie müssen die Gäste den Raum im Dunkeln verlassen.

Der Verbrauch des Beleuchtungssystems in jedem Zimmer des Hotels beträgt ca. 2000 Watt. Wenn die Gäste vergessen, alle Elektrogeräte auszuschalten, wenn sie den Raum verlassen, ist dies eine große Verschwendung und sehr unsicher. Während ihrer Abreise ist es für den Kellner schwierig zu wissen, ob die Lampen in den Zimmern eingeschaltet sind oder nicht. Deshalb haben wir speziell den Energiesparschalter für das Hotel entwickelt, um das Wesentliche zu retten