Brinks Digital Deadbolt Fehlerbehebungs- und Programmierhandbuch

Brinks Digital Deadbolt Fehlerbehebungs- und Programmierhandbuch

Diese Anleitung zur Fehlerbehebung und Programmierung von Brinks Digital Deadbolt hilft Ihnen bei der Lösung der meisten Probleme und zeigt Ihnen, wie Sie Brinks Digital Deadbolt programmieren.

Zuletzt aktualisiert am 29. August 2023 von Vinzenz Zhu

Rüsten Sie jetzt Ihre Türschlösser auf

Brinks Digital Deadbolt Fehlerbehebungs- und Programmieranleitung 3

Rüsten Sie Ihre Türschlösser auf, wenn Sie das Problem mit unserer Anleitung zur Fehlerbehebung nicht lösen können.

Probieren Sie unsere intelligenten schlüssellosen Türschlösser aus, um den Komfort ohne Änderungen bei der Installation zu gewährleisten.

Rüsten Sie jetzt Ihre Türschlösser auf

Einleitung

Ein digitaler Riegel von Brinks ist ein Schloss, das eine Tastatur verwendet, um den Zugang zu ermöglichen. Dieses Schließgerät ist ideal für Wohnungen, Büros und andere Gebäude mit mehreren Mietern. Digitale Riegel funktionieren, indem sie einen vorgegebenen Code zum Entriegeln der Tür benötigen.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem digitalen Riegel von Brinks haben, kann Ihnen diese Anleitung helfen. Wir behandeln die neuesten Methoden zur Fehlerbehebung und die Programmierung Ihres Geräts.

Warum sind digitale Riegel von Brinks beliebt?

Warum sind digitale Riegel von Brinks beliebt?

Warum sind digitale Riegel von Brinks beliebt? Es gibt viele Gründe, warum diese Riegel so beliebt sind.

  • Einfach in der Handhabung; Sie können den Benutzercode in Sekundenschnelle ändern. Es verfügt auch über eine automatische Sperrfunktion, sodass Sie es nicht erneut berühren müssen, nachdem Sie Ihr Zuhause oder Büro verlassen haben.
  • Einfach zu installieren: Die Installation ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Sie müssen sich also keine Gedanken darüber machen, jemanden zu engagieren, der Ihnen bei der Installation hilft, oder die Kosten selbst zu bezahlen!
  • Programmierbar für bis zu 6 Benutzer: Mehrere Personen können das Gerät nutzen, ohne dass andere Zugangscodes stehlen!
  • Einfach zu programmieren: Die digitalen Riegel von Brinks sind einfach zu programmieren, sodass Sie mit einfachen Schritten Zugang zu Ihrem Zuhause haben.
  • Budgetfreundlich: Diese Schlösser sind preisgünstig, Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, zu viel dafür auszugeben.
  • Das Das Schloss hat eine lange Batterielebensdauer, sodass Sie es nicht oft austauschen müssen.
  • Sicher: Das Schloss schützt Ihr Zuhause vor Eindringlingen.

Fehlerbehebung bei digitalen Riegeln von Brinks

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem BRINKS Digital Deadbolt haben, ist es wichtig zu wissen, dass mehrere Ursachen dafür verantwortlich sein können. Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über einige der häufigsten Brinks Probleme mit digitalen Riegeln und wie man sie repariert.

Bitte beachten Sie, dass ShineACS Locks lediglich den Artikel zur Fehlerbehebung und Programmierung des digitalen Riegels von Brinks verfasst und keinen Kundendienst mit möglichen Handhabungsvorschlägen anbietet. Wenn Sie Ihr Problem mit unserem Artikelinhalt nicht endgültig lösen können, wenden Sie sich bitte an den offiziellen Aftermarket.

Aber wenn Sie Ihr aktuelles Haustürschloss ändern möchten, sehen Sie sich unsere an TTlock intelligentes Schloss um Ihnen zu helfen, Ihre Tür sicherer und bequemer mit Ihrem Telefon zu verwalten.

Brinks-Tastenanzeige Töne und Lichter.

Brinks-Tastenanzeige Töne und Lichter

Die Ton- und Lichtfunktionen Ihres BRINKS Digital Deadbolt sollen Ihnen helfen, ein Problem mit dem Türschloss zu erkennen, sobald es auftritt. Hier sind die allgemeinen BRINKS-Knopf-Anzeigetöne und -Leuchten bedeuten:

Anzeigetöne der BRINKS-Taste:

  • 1 Signalton: Erfolgreicher Vorgang
  • 2 lange Pieptöne: Erfolgreiche Programmierung
  • 3 Pieptöne: Betriebsfehler
  • 5 Pieptöne: Fehler bei der Codeeingabe. Das System wird heruntergefahren.
  • 10 schnelle Pieptöne: Schwache Batterieleistung.

Anzeigeleuchten der BRINKS-Taste:

  • BRINKS-Taste blinkt einmal grün: Erfolgreicher Vorgang
  • BRINKS-Taste blinkt zweimal grün: Erfolgreiche Programmierung
  • Brinks-Riegel blinkt dreimal rot: Betriebs-/Programmierfehler
  • Brinks-Riegel blinkt 5 Mal rot: Code-Eingabefehler. Das System wird heruntergefahren. Siehe Schritt 11e.
  • Brinks-Riegel blinkt 10 Mal rot: Niedrige Batterieleistung
  • BRINKS-Taste blinkt dreimal orange: Wiederherstellung der Standardeinstellungen erfolgreich
  • BRINKS-Taste blinkt langsam orange: Im Programmiermodus

Schwierigkeiten beim Drehen des Schlüssels zum UnlockLock Deadbolt

Schwierigkeiten beim Drehen des Schlüssels zum UnlockLock Deadbolt

Wenn beim Drehen des Schlüssels zum Entriegeln oder Verriegeln des digitalen Riegels von Brinks ein Problem auftritt, müssen Sie Folgendes tun.

  • Stellen Sie sicher, dass nichts den Zugang zu Ihrem Türrahmen blockiert damit, wenn Sie den Schlüssel im Zylinder drehen und wieder herausdrehen, genug Platz ist, damit sich alles im Inneren ungehindert bewegen kann.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Hindernisse vorhanden sind zwischen Ihnen und der Stelle, an der Sie versuchen, Ihre Hand zu platzieren, während Sie mit einer anderen Hand Ihren Schlüssel drehen; Dies könnte Gegenstände wie Möbel in der Nähe oder sogar eine andere Person umfassen, die davor steht, wo sie deutlich in ihren Türrahmen sehen können sollte (falls zutreffend).
  • Wenn es ein Hindernis gibt, bewegen Sie es heraus, damit Sie in Ihren Türrahmen sehen können. Sie sollten dazu in der Lage sein, Ihre Hand herumzubewegen, bis Sie durch die Öffnung sehen können; Wenn eine Person davor steht, wo sie deutlich in ihren Türrahmen sehen sollte (falls zutreffend), bitten Sie sie, zur Seite zu treten, damit Sie hineinsehen können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Schlüssel verwenden um den digitalen Riegel von Brinks zu entriegeln.

Das Brinks-Schloss funktioniert nicht.

Brinks-Schloss funktioniert nicht.

Wenn Sie ein BRINKS Digital Deadbolt-Schloss haben, das nicht richtig funktioniert, überprüfen Sie Folgendes:

  • Überprüfen Sie Ihren Benutzercode: Als erstes muss überprüft werden, ob der Benutzercode korrekt ist. Der Benutzercode auf der Tastatur oben an Ihrem Riegel sollte vierstellig sein.
  • Stellen Sie sicher, dass in Ihrem System nichts ausgeschaltet ist. Neben der Überprüfung, ob Sie die richtigen Benutzercodes eingeben, ist es wichtig sicherzustellen, dass in Ihrem System nichts deaktiviert wurde. Dazu gehört die Funktion „Alle Benutzercodes deaktivieren“, die verhindern kann, dass jemand seinen Passcode verwenden kann, wenn er ihn unterwegs vergisst.
  • Batterien prüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie neue Batterien in die Tastatur eingelegt haben. Ein niedriger Batteriestand kann dazu führen, dass das Schloss nicht richtig funktioniert und überhaupt nicht funktioniert.
  • Überprüfen Sie die Schlossbaugruppe und die Türrahmenkomponenten (zB Schließblech). Wenn eines dieser Teile ersetzt werden muss, weil es nach wiederholtem Gebrauch im Laufe der Zeit abgenutzt ist, sollte dies alle Probleme mit der Funktionalität beheben.
  • Überprüfen Sie das Schloss. Stellen Sie sicher, dass es sicher montiert ist und die Drähte an den richtigen Klemmen angeschlossen sind. Wenn Sie ein älteres Modell haben, müssen Sie es möglicherweise durch ein neueres mit mehr Funktionen und Programmieroptionen ersetzen.
  • Überprüfen Sie Ihren Türrahmen auf Beschädigungen oder Hindernisse auf seinem Weg, wenn es sich hinter Ihnen schließt, wenn Sie Ihr Zuhause verlassen. Dies könnte dazu führen, dass die Tür beim Verriegeln offen bleibt und jeder Zugang in Ihr Haus erhält.

Die Tastatursperre von Brinks funktioniert nicht.

Die Tastensperre von Brinks funktioniert nicht

Wenn Ihr Schloss nicht funktioniert, überprüfen Sie bitte die folgenden Dinge:

  • Überprüfen Sie, ob die Batterie leer oder schwach ist. Der Batteriestand ist der erste, der überprüft, ob Ihr Schloss nicht funktioniert. Eine schwache Batterie kann zu Fehlermeldungen und Fehlfunktionen des Schlosses führen.
  • Überprüfen Sie, ob die Batterien falsch eingelegt sind. Achten Sie darauf, den Pluspol (-) jeder Batterie mit dem entsprechenden Minuspol (-) abzugleichen. Wenn dies nicht funktioniert oder Sie keine Ersatzbatterien haben, Rufen Sie einen professionellen Schlosser an um sie zu ersetzen.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass sich keine Hindernisse vor den Türschlössern Ihrer Tastatur befinden damit sie während der Programmierung und Verwendung voneinander gelesen werden können.
  • Sie können auch tVersuchen Sie, die Batterien zu entfernen, und lassen Sie sie einige Stunden lang draußen bevor Sie sie wieder einsetzen. Dies kann alle Probleme lösen, die Sie damit haben.

Wenn dies jedoch nicht funktioniert und Sie nach dem Ausprobieren dieser Vorschläge nicht in Ihr Haus gelangen können, empfehlen wir Ihnen, Ihr Schloss zur Reparatur oder zum Austausch durch einen autorisierten Händler zu bringen.

Brinks Tastensperre lässt sich nicht öffnen.

Brinks schlüsselschloss lässt sich nicht öffnen (2)

Wenn sich Ihr Tastenschloss nicht öffnen lässt, wird die Als erstes ist zu prüfen, ob der Schlüssel richtig eingesteckt ist. Wenn es nicht vollständig in das Schloss eingeführt ist und Sie versuchen, es aus dieser Position zu drehen, können Sie Ihr Schloss beschädigen.

Überprüfen Sie als Nächstes, ob zwischen dem Schloss und der Tür genügend Platz ist, um sich richtig einzufahren, ohne gegen etwas anderes zu stoßen oder durch Möbel usw. verdeckt zu werden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass keine Hindernisse Sie daran hindern, Ihren Riegel zu drehen oder zu drücken, was ihn daran hindern könnte, sich vor dem Öffnen vollständig zurückzuziehen.

Der Brinks-Sperrcode funktioniert nicht.

Der Brinks-Sperrcode funktioniert nicht (2)

Wenn Ihr Code nicht funktioniert, sollten Sie einige Dinge überprüfen, bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen.

  • Überprüfen Sie, ob der Code korrekt ist. Wenn Sie kürzlich Ihre vierstellige Kombination geändert haben und nicht hineinkommen, kann es daran liegen, dass Sie den falschen Code eingegeben haben. Stellen Sie sicher, dass die Nummern mit denen auf dem Schloss übereinstimmen (und nicht nur mit denen auf Ihrem alten).
  • Überprüfen Sie, ob die Batterie leer oder falsch installiert ist. Wenn Ihre Batterie leer ist, könnte dies eine einfache Lösung sein. Nur ersetzen Sie die alten Batterien mit vier neuen AA-Batterien.

Wenn Sie immer noch nicht hineinkommen, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Schlüsseldienst zu rufen. Sie werden herauskommen und Ihr Schloss untersuchen, um zu sehen, ob etwas damit nicht stimmt – vielleicht können sie das Problem sogar sofort beheben!

Der digitale Riegel von Brink verriegelt nicht.

Digitaler Riegel von Brinks verriegelt nicht

Wenn sich Ihr digitaler Riegel von Brinks nicht verriegeln lässt, müssen Sie Folgendes überprüfen:

  • Überprüfen Sie zuerst, ob die Verriegelung eingerastet ist. Der Riegel kann sich nicht einschalten und in das Batteriefach einrasten, wenn er nicht vollständig verriegelt ist.
  • Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Ihr Akku voll ist. Es lohnt sich, dies zu überprüfen, da die Batterien manchmal schwach sind.
  • Überprüfen Sie Ihren Akku auf Schäden oder Verfärbungen; Wenn es Anzeichen von physischer Beschädigung oder Korrosion gibt, müssen Sie die Batterien so schnell wie möglich wechseln.
  • Bitte überprüfen Sie noch einmal, ob Ihre neue Batterie richtig eingesetzt ist: Stellen Sie sicher, dass es in seinem Loch ist und nichts stecken bleibt, wenn Sie auf beiden Seiten gleichzeitig nach unten drücken, bevor Sie irgendwelche Abdeckplatten darauf anbringen!
  • Überprüfen Sie, dass das Schloss nicht beschädigt ist. Schauen Sie sich die Innenseite Ihrer Tür an und stellen Sie sicher, dass keine Risse oder Dellen vorhanden sind, insbesondere im Bereich des Riegels. Wenn Sie Anzeichen einer Beschädigung feststellen, wenden Sie sich umgehend an einen Schlüsseldienst.
  • Stellen Sie sicher, dass der Bolzen vollständig ausgefahren ist oder nicht. Wenn es sich nicht ganz nach außen bewegt, wenn Sie es mit Ihrem Schlüssel ver- oder entriegeln, versuchen Sie es mit einem Schraubendreher, um es von der Innenseite Ihrer Tür herunterzudrücken, bis es funktioniert. Dies kann bedeuten, dass sich etwas in Ihrem Riegelmechanismus gelöst hat.

Die digitale Riegelprogrammierung von Brinks ist erfolglos.

Programmierung des digitalen Riegels von Brinks nicht erfolgreich

Wenn Sie erfolglos versucht haben, das Schloss zu programmieren, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Programmiercode vor. Versuchen Sie es erneut langsamer, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Programmiercode eingeben. Wenn Sie Ihren Programmiercode vergessen haben, versuchen Sie es Zurücksetzen Ihres Schlosses auf die Werkseinstellungen auf seine Standardeinstellungen.

Brinks Digital Deadbolt Warnung bei niedrigem Batteriestand

Im Allgemeinen sollten die Alkalibatterien etwa ein Jahr halten. Aber wenn die Batterie des digitalen Riegels von Brinks schwach ist, funktioniert die Warnung für den niedrigen Batteriestand des digitalen Riegels von Brinks.

Brinks Digital Deadbolt Warnung bei niedrigem Batteriestand

Brinks Digital Deadbolt Low Battery Warning ist: Nach dem Drücken der Programmiertaste hören Sie zehn schnelle Pieptöne, die zehn roten Blitzen entsprechen, was darauf hinweist, dass die Batterien bald ausgetauscht werden müssen.

Sie müssen die alten Batterien durch vier neue AA-Batterien ersetzen; Bitte kombinieren Sie nicht Alt und Neu.

Bitte beachten Sie:

  • Alle Einstellungen bleiben im Speicher erhalten, wenn die Batterien entfernt und ersetzt werden.
  • Der Schlüssel kann das Schloss auch dann noch bedienen, wenn die Batterien vollständig leer sind.

Brinks digitale Riegelprogrammierung

Bevor Sie versuchen, Ihren digitalen Riegel von Brinks zu programmieren, sollten Sie sich einige Minuten Zeit nehmen, um das Folgende zu lesen Programmieranleitung für digitale Riegel von Brinks:

Brinks digitale Riegelprogrammierung

  • Programmiercode für den digitalen Riegel von Brinks: Der Standard-Programmiercode ist 0000. Der Programmiercode ist der Verwaltungscode für die Eingabe von Schlossfunktionen. Es funktioniert nicht das Schloss.
  • Brinks Digital Deadbolt Benutzercode:  Der Standardbenutzercode ist 1234. Es können bis zu 6 Benutzercodes gespeichert werden. Dazu wird ein Benutzercode verwendet den Riegel entriegeln.
  • Brinks-Programmiertaste: Wird zum Eingeben von Codes, Löschen von Fehlern, Einstellen von Funktionen und Verriegeln des digitalen Riegels verwendet. LEDs beleuchten diese Taste für visuelles Feedback. Drücken Sie diese Taste, bevor Sie Codes eingeben, um das Nummernfeld zu beleuchten.
  • Zifferntasten: Zur Eingabe von Codes und Daten.
  • Zylinder: Ziehen Sie den Fallenriegel in die Einheit ein/aus.
  • Dichtung: Verhindert das Eindringen von Wasser in das Gerät.
  • Batterieabdeckung: Entfernen Sie die Abdeckung, um die Batterien auszutauschen oder die Standardeinstellungen wiederherzustellen.
  • Batteriefach: Hält 4 AA 1.5 V Alkalibatterien.
  • R-Taste: Stellt die Standardeinstellungen wieder her.
  • Drehstück: Fallenriegel von innen ein-/ausfahren.

Bitte beachten Sie:

  1. Nachdem der digitale Riegel von Brinks installiert wurde, müssen Sie den Prozess der Brinks-Türhandhabungserkennungsfunktion abschließen, bevor die elektronischen Funktionen dieses Produkts funktionieren.
  2. Alle Programmierungen (Eingabe von Funktionen) müssen bei entriegeltem Riegel und eingezogenem Riegel durchgeführt werden.
  3. Alle Funktionen beginnen mit der Eingabe des Programmiercodes
  4. Die Programmiertaste „Brinks“ wird zur Eingabe von Daten verwendet.
  5. Jeder Schritt einer Funktionsprogrammierungssequenz muss innerhalb von 6 Sekunden abgeschlossen werden.
  6. Während einer Programmiersequenz wird die „Brinks“-Programmiertaste orange, um anzuzeigen, dass Sie fortfahren können.

Jetzt lass uns lernen So programmieren Sie Brinks Digital Deadbolt.

Brinks Door Handing Detection-Funktion.

Es ist am besten, diese Brinks-Türhandlingserkennungsfunktion bei der Erstinstallation oder nach einer Wiederherstellung der Standardeinstellung auszuführen. Der Motor läuft nicht; Vor Abschluss dieses Schritts kann keine andere Programmierfunktion eingegeben werden.

Brinks Door Handing Detection-Funktion

So verwenden Sie diese Funktion:

  1. Geben Sie diese Sequenz auf der Tastatur ein:
  2. Weiter Programmiercode. Der Programmiercode für diesen Schritt ist immer 0000
  3. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste
  4. Drücken Sie die Taste „0“.
  5. Drücken Sie erneut die „Brinks“-Programmiertaste.
  6. Sie hören den Motor laufen, dann ertönen zwei Pieptöne und die Brinks-Programmiertaste blinkt zweimal grün.

Wie ändere ich den Code des digitalen Riegels von Brinks?

So ändern Sie den Code des digitalen Riegels von Brinks

Wie ändere ich den Code am Brinks-Schloss? Dies ist die häufigste Frage zur digitalen Riegelprogrammierung von Brinks. Sie können den Benutzercode und den Programmiercode Ihres digitalen Riegels von Brinks ändern.

Zu Ändern Sie den Programmiercode auf Ihrem Brinks Digital Deadbolt, folge diesen Schritten:

  1. Geben Sie den Programmiercode für den digitalen Riegel von Brinks ein.
  2. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste
  3. Drücken Sie die Taste „4“.
  4. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.
  5. Geben Sie einen neuen Programmiercode ein.
  6. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.

Wie ändere ich den Programmiercode auf Ihrem Brinks Digital Deadbolt?

Bitte beachten Sie:

  • Der Programmiercode ist 4-10-stellig.
  • Es wird empfohlen, den voreingestellten Programmiercode 0000 zu ändern.
  • Testen Sie neuen Programmiercode, indem Sie ihn verwenden, um eine andere Funktion einzugeben.

Wie füge ich einen neuen Benutzercode zu Brinks Digital Deadbolt hinzu?

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihrem digitalen Riegel von Brinks einen neuen Benutzercode hinzuzufügen:

  1. Geben Sie den Programmiercode für den digitalen Riegel von Brinks ein.
  2. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste
  3. Drücken Sie die Taste „1“.
  4. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.
  5. Geben Sie einen neuen Benutzercode ein.
  6. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.

Wie füge ich einen neuen Benutzercode zu Brinks Digital Deadbolt hinzu?

Bitte beachten Sie:

  • Der Benutzercode ist 4-10-stellig.
  • Bis zu 6 Benutzercodes können gespeichert werden.
  • Testen Sie den neuen Benutzercode, bevor Sie die Tür schließen.

Wie lösche ich einen Benutzercode von Brinks Digital Deadbolt?

Wenn Sie einen Benutzercode aus dem Brinks Digital Deadbolt löschen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Geben Sie den Programmiercode für den digitalen Riegel von Brinks ein.
  2. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste
  3. Drücken Sie die Taste „2“.
  4. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.
  5. Geben Sie den zu löschenden Benutzercode ein.
  6. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.

Wie lösche ich einen Benutzercode von Brinks Digital Deadbolt?

Bitte beachten Sie:

  • Es wird empfohlen, den Standardbenutzercode 1234 zu löschen.
  • Ein Benutzercode muss eingegeben werden, bevor der digitale Riegel elektronisch funktioniert.

Wie lösche ich alle Benutzercodes von Brinks Digital Deadbolt?

So löschen Sie alle Benutzercodes aus dem digitalen Riegel von Brinks:

  1. Geben Sie den Programmiercode für den digitalen Riegel von Brinks ein.
  2. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste
  3. Drücken Sie die Taste „3“.
  4. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.

Wie lösche ich alle Benutzercodes von Brinks Digital Deadbolt?

Bitte beachten: Damit der digitale Riegel elektronisch funktioniert, muss ein neuer Benutzercode eingegeben werden.

Wie aktiviere ich die automatische Sperre des digitalen Riegels von Brinks?

So aktivieren Sie die automatische Sperrfunktion Ihres digitalen Riegels von Brinks:

  1. Geben Sie den Programmiercode für den digitalen Riegel von Brinks ein.
  2. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste
  3. Drücken Sie die Taste „5“.
  4. Drücken Sie die „Brinks“-Programmiertaste.

Wie aktiviere ich die automatische Sperre des digitalen Riegels von Brinks?

Bitte beachten Sie:

  • Die Autolock-Funktion verriegelt den Riegel automatisch nach einer festgelegten Zeitverzögerung.
  • Die Standardzeitverzögerung beträgt 30 Sekunden.
  • Geben Sie die Programmiersequenz erneut ein, um Autolock auszuschalten.

Wie kann man den digitalen Riegel von Brinks sperren und entsperren?

So sperren und entsperren Sie den digitalen Riegel von Brinks

  • Um den digitalen Riegel von Brinks zu verriegeln, drücken Sie die Taste „Brinks“. Sie hören einen Piepton und die Taste blinkt einmal grün.
  • Geben Sie einen Benutzercode ein und drücken Sie die „Brinks“-Taste, um den digitalen Riegel zu entriegeln.

Bitte beachten Sie:

  • Für die Ersteinrichtung ist der einzige Benutzercode 1234. Der Riegel wird zurückgezogen, Sie hören einen Piepton und die Taste blinkt einmal grün.
  • Wenn fünfmal ein falscher Benutzercode eingegeben wird, wird das Schloss aus Sicherheitsgründen für 45 Sekunden abgeschaltet. Das Schloss kann während dieser Zeit per Schlüssel geöffnet werden.

Zurücksetzen des digitalen Riegels von Brinks

Angenommen, Sie haben Probleme mit Ihrem digitalen Riegel von Brinks. Möglicherweise möchten Sie den digitalen Riegel auf seine ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen. Dies kann daran liegen, dass Sie den Programmiercode oder die Benutzercodes vergessen haben.

Zurücksetzen des digitalen Riegels von Brinks

So setzen Sie Ihren digitalen Riegel von Brinks auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Entfernen Sie die Batterieabdeckung vom Empfängermodul und suchen Sie die R-Taste.
  2. Drücken Sie die R-Taste länger als 5 Sekunden mit einem Stift oder einer aufgeklappten Büroklammer, bis Sie drei lange Pieptöne hören.
  3. Die Sperre ist nun zurückgesetzt. Der PC ist die ursprüngliche 0000 und die einzige UC ist 1234.
  4. Vor jeder anderen Funktion müssen Sie jetzt die Door Handing Detection-Funktion ausführen.

Wie setzt man den digitalen Riegel von Brinks zurück?

Brinks digitaler Riegel Benutzerhandbuch

Hoffentlich fanden Sie diesen Leitfaden hilfreich. Falls nicht, laden Sie bitte das folgende Brinks Digital Deadbolt-Benutzerhandbuch herunter und lesen Sie es als Referenz:

Brinks digitaler Deadbolt-Kundendienst

Kundenservice von Brinks Digital Deadbolt

Wenden Sie sich an den Kundendienst, um Hilfe bei Ihrem Brinks Digital Deadbolt zu erhalten.

  • Telefonnummer des Brinks Digital Deadbolt-Kundendienstes: 1-800-562-5625. Sie können diese Nummer von Montag bis Freitag anrufen.
  • Brinks Digital Deadbolt Kundendienst-E-Mail: [email protected]
  • Brinks Digital Deadbolt-Website: www.hamptonproducts.com

Installation des digitalen Riegels von Brinks

Installation des digitalen Riegels von Brinks

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie den digitalen Riegel von Brinks installieren und selbst installieren, sehen Sie sich bitte das folgende Video zur Installation des digitalen Riegels von Brinks an. Sie können auch das obige Benutzerhandbuch als Referenz herunterladen. Sie erfahren, wie Sie Ihren neuen digitalen Riegel von Brinks installieren und alle Probleme beheben, die während der Installation auftreten können.

Installation des digitalen Riegels von Brinks

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Artikel zur Fehlerbehebung und Programmierung von digitalen Riegeln von Brinks Ihnen hilft, fast alle Probleme mit digitalen Riegeln von Brinks zu lösen und Sie wissen zu lassen, wie man ihn programmiert. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an ShineACS Locks jederzeit.

Häufig gestellte Fragen zur Fehlerbehebung und Programmierung von Brinks Digital Deadbolt

Autor

  • Brinks Digital Deadbolt Fehlerbehebungs- und Programmieranleitung 4

    Vincent Zhu verfügt über 10 Jahre Erfahrung mit Smart-Lock-Systemen und ist darauf spezialisiert, Hoteltürschlosssysteme und Lösungen für Haustürschlosssysteme von Design, Konfiguration, Installation und Fehlerbehebung anzubieten. Egal, ob Sie ein schlüsselloses RFID-Türschloss für Ihr Hotel oder ein schlüsselloses Tastatur-Türschloss für Ihre Haustür installieren möchten oder andere Fragen und Anfragen zur Fehlerbehebung zu intelligenten Türschlössern haben, zögern Sie nicht, mich jederzeit zu kontaktieren.

Weitere empfohlene Artikel über Home Smart Lock

Inhaltsverzeichnis verstecken
1 Brinks Digital Deadbolt Fehlerbehebungs- und Programmierhandbuch